Herzlich Willkommen


Ich freue mich, das Du Dich für Yoga interessierst und ich würde mich freuen, wenn Du die Möglichkeit nutzt, den Weg des Yogas zusammen mit mir zu gehen.

Mit Anfang 20 habe ich mit Yoga angefangen und es mit Freude in mein tägliches Leben integriert. Ich liebe alles um Yoga, von der Philosophie, über die Asanas bis hin zur Meditation.

200 Hr RYS Vinyasa Flow Teacher
300 Hr Jivamukti Yoga Teacher

„Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben, man muss ihn erfahren.“ B.K.S. Iyengar

Yoga hat mein Leben bereichert. Yoga ist mehr als nur die Asanas. Es geht um die Verbindung von Körper, Geist und Seele. Die Säulen des Yoga sind Atemübungen (Pranayama), Meditation, Asanas, Entspannung und richtige Ernährung. Körper, Geist und Seele sollen verbunden werden. Es hilft mir beim Entschleunigen und zur Ruhe kommen. In meinen Stunden verbinde ich fließende Asanas mit Atemtechniken und Meditation. Ich freue mich auf unseren gemeinsamen Weg auf der Matte.

Vinyasa Flow Yoga ist eine dynamische Form des Yoga, der Ursprung liegt im indischen Hatha Yoga. Es eignet sich für jeden. Der Yogastil verbindet Atmung und Bewegung, während der Fokus sich auf die präzise Ausrichtung des Körpers liegt. Die Asanas stärken die Konzentration, den Körper und fordern auch Mental. Mit Meditation, Körper- und Atemübungen verändert sich die Haltung gegenüber der Aussenwelt. Die Meditation hilft zur inneren Ruhe und tief liegende Verspannungen lösen sich durch das Dehnen und Halten der Asanas.

Vinyasa Flow Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene

Anfänger stärken in den Vinyasa Flow Yoga-Stunden das Bewusstsein für ihren Atem während den Bewegungsabläufen und lernen die elementaren Körperhaltungen kennen. Yogis mit Erfahrung können am bereits Erlernten und ihren grundlegenden Prinzipien feilen. Vinyasa Flow Yoga wird nicht nur mit dem Körper, sondern auch mit dem Geist praktiziert. Im Laufe der Übungen werden die Bewegungsabläufe variationsreicher und fließender. Die Asanas im Sitzen, Stehen und Liegen gewinnen an Komplexität, Flexibilität und Kondition werden geschult. Wer bereits Yoga praktiziert und mit Umkehrhaltungen und Sonnengruß vertraut ist, kann tiefer in die Praxis eintauchen. Dazu eignet sich besonders gut ein einwöchiges Yoga Retreat. Im Mittelpunkt steht die Arbeit an den schwierigen Asanas und die sichere Ausrichtung. Die Aufmerksamkeit wird durch den Atemfluss tief ins Innere geführt. Die abschließende Meditationsphase des Vinyasa Flow Yoga bringt innere Entspannung.

Jivamukti Yoga

-ist eine moderne und herausfordernde Form des Vinyasa Yoga, die alte Lehren mit modernen Methoden in Verbindung bringt. Mit Musik werden kräftigende Asanas geübt, traditionelle Schriften rezitiert, Sanskrit-Mantren gesungen und es wird gemeinsam meditiert.

-ist die Verbindung und Beziehung zu Mutter Erde und zum Leben, mit allem, was dazugehört – so die grundlegende Philosophie von Jivamukti Yoga, wie sie deren Gründer sehen („liberation while living“).

Pranayama & Meditation

Atemübungen und meditieren, um mehr über sich Selbst zu erfahren.

Atem-  und Bewegungsfluss

Die Übungen sind sinnvoll angeordnet und werden entsprechend ausgeführt. Die verschiedenen Schwerpunkte beim Vinyasa Flow und Jivamukti Yoga werden in fortlaufenden Kursen geübt, im Einzelnen sind dies:

— Flexibilität
— Kraft
— Balance
— Entspannung
— Konzentration

Neben den Asanas fließen Meditation, Energieschleusen, Atemübungen und andere Bereiche mit ein. Für alle Körperhaltungen gibt es die Möglichkeit der komplexen oder einfachen Variante. Dies ermöglicht sicheres Üben auf jedem Level von Vinyasa Flow und Jivamukti Yoga.

Decken, Klötze und Gurte stehen zur Verfügung.
Bitte bringe bequeme und nicht zu weite Kleidung mit.

Namaste

Deine Baroness Christiane