Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
  • Die Bosawás und Indio Maíz Biosphärenreservate in Nicaragua sind nach dem Amazonas die größten Wälder des Kontinents. Sie werden seit Generationen von indigenen Völkern geschützt. Aber jetzt sind sie in Gefahr – paradoxerweise durch Gelder, die den Wald und das Klima schützen sollen. Die Bewilligung muss verhindert werden. Hier geht es zur Petition 

 

  • Die Natur stirbt! EU muss Monsanto-Gift sofort verbieten! Das hochgiftige Herbizid Glyphosat muss verboten werden und aus unseren Lebensmitteln verschwinden. Keine Verlängerung der Genehmigung von Glyphosat in der EU. Hier geht es zur Petition von „Rettet den Regenwald: Monsanto Gift endgültig STOPPEN!

 

  • Die Regenwälder im Westen Kanadas bilden eines der seltensten Ökosysteme der Erde. Trotzdem werden die Urwälder gerodet. Auf Vancouver Island sind bereits 90 Prozent der Baumriesen verschwunden. Bitte fordern Sie von der Regierung der Provinz British Columbia, die Naturzerstörung sofort zu beenden und die Urwälder zu schützen. Hier geht es zur Petition

 

  • Die Produktion von Palmöl in Nigeria ist ein destruktives und gewalttätiges Business. Es ist die Schuld von Firmen wie OOPC, dass Wälder in atemberaubender Geschwindigkeit verschwinden. Zudem wird die Lebensgrundlage der Bevölkerung zerstört und ihre Menschenrechte verletzt. Bitte unterstützen sie ihren Widerstand. Hier geht es zur Petition

 

  • Palmölplantage bedroht Unesco-Welterbe. Eine Palmöl-Plantage bedroht das einzige Unesco-Welterbe-Gebiet in Sarawak. In Nachbarschaft zum Gunung Mulu Nationalpark wurde bereits artenreicher Wald für eine Palmöl-Monokultur gerodet. Die indigenen Völker Berawan und Penan wehren sich gegen das Projekt, das ihren Wald und ihre Lebensgrundlage vernichten würde. Hier geht es zur Petition von „Rettet den Regenwald“: Rettet den Mulu Nationalpark!

 

  • Ein Projekt des mexikanischen Präsidenten López Obrador bedroht die Regenwälder auf der Halbinsel Yucatan. Eine neue Zugstrecke soll Touristen von der karibischen Küste aus Cancún zu den archäologischen Pyramidenstätten im Landesinneren bringen. Bitte erteilen Sie dem unsinnigen Prestigeprojekt im Urwald eine Absage. Hier geht es zur Petition

 

  • Die Bundesregierung will die EU-Ratspräsidentschaft offenbar dazu nutzen, einen umstrittenen Freihandelsdeal mit den Mercosur-Staaten durchzudrücken. Der würde zu noch mehr Naturzerstörung in Südamerika führen. Wälder und Cerrado würden gerodet, um mehr Rindfleisch für Europa zu produzieren. Wir müssen den Handelsdeal stoppen! Hier geht es zum Link
  • Auf vielen Wildtiermärkten der Erde werden bedrohte und gewilderte Tiere verkauft. Sie tragen so zum grassierenden Massenaussterben von Arten bei. Außerdem sind sie Brutplatz für Krankheiten, die auch für Menschen tödlich sein können. Solche Wildtiermärkte müssen weltweit geschlossen werden. Hier geht es zur Petition

 

 

 

 

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.