dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

Kochbuch „heftig deftig“

Es gibt so tolle Kochbücher die ich Euch auch gerne empfehlen werde. Doch dies step by step.

Ein Koch den ich auch persönlich kennen gelernt habe und der zu meinen Lieblings Köchen gehört  ist Sebastian Copien.  Er veranstaltet in München immer wieder tolle Kochkurse und auch andere Veranstaltungen. Er hat bereits mehrere Kochbücher geschrieben und ich habe natürlich alle. Ihr findet auf seiner Seite auch Onlinekochkurse für die Ihr Euch anmelden könnt.

Wir haben einen seiner beliebten Kochkurse besucht und zwar den „vegan Christmas“, es war sagenhaft gut! Er zeigt hier wie gut ein veganes Weihnachtsmenü zubereitet werden kann, damit könnt Ihr auch bei nicht veganen Freunden und Familienmitgliedern punkten.

Zu meiner grossen Freude hat mich mein Schatz zu meinem 43 Geburtstag mit Sebastian Copien überrascht. Sebastian kam zu uns Nachhause und ich habe mit meinen liebsten Menschen über seine Schulter schauen dürfen, als er für und mit uns gekocht hat.

Da jetzt bald die Grillsaison für viele beginnt, möchte ich Euch zuerst „Heftig deftig“ vorstellen. Es beinhaltet alles zum Thema rösten, schmoren, räuchern, grillen und braten und das 100% pflanzlich.

Mit dem Kochbuch zeigt er wie viel Power in der veganen Küche stecken kann. Er hat 75 pflanzliche Rezepte für uns kreiert und bringt uns spielend die Techniken bei um richtig deftig zu kochen. Damit es deftig schmeckt muss geröstet, geschmort, gebraten, geräuchert und frittiert werden. So kommt der würzige Geschmack mit Aroma und Biss in die Töpfe und Pfannen. Er erklärt in dem Buch sehr gut wie der Geschmack entsteht und dazu gibt es Tipps und Tricks vom Profi (Schneidetechnick und Küchenequipment). Das Tolle am Buch ist, seine Rezepte können saisonal, dem Inhalt des Kühlschranks und auch dem individuellen Geschmack angepasst werden.

Ein Kochbuch voll deftig-veganem Essen zum Sattwerden, bei dem auch Süßspeisen nicht zu kurz kommen.

Aus dem Rezeptteil:

  • Schakschuka mit Humus
  • Portobello-Bourguignon Pot Pie
  • New-Orleans-Gumbo mit Dumplings
  • Spargel mit Cashew-Hollandaise auf geräucherten Linsen
  • Neuseeländische Jackfruit-Mini-Pies
  • Avocado-Wedges mit Misodip
  • Süsskartoffel-Bohnen-Krapfen mit Senf-Sahne-Krauthier kannst Du das Buch bestellen

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.