dashblog logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

nurINpur Ingolstadt

Mit Freude habe ich die Eröffnung von „nurINpur“ in Ingolstadt mitbekommen. Endlich ein Markt mit Zero Waste für die Kunden. HURRA!!

Vor 4 Jahren hat alles angefangen. Die Münchner Studenten Simon Stapf und Andreas Kuhn ärgerten sich darüber, dass kleinere Mengen von Lebensmittel und Gewürzen nicht zu kaufen sind und die Unmengen an Plastikverpackung nervte sie auch.

Dieser Plastikwahnsinn hat sie dazu gebracht, sich mit dem Thema Zero Waste auseinanderzusetzen und sich auch gleich mit der Lebensmittelverschwendung zu beschäftigen. Da sie sich sicher waren, dass das auch anders geht.

Nach der Uni haben sich ihre Wege beruflich erstmal kurz getrennt, aber der Gedanke ein eigenes Geschäft ohne Verpackung zu eröffnen lies sie nicht los.

Als Simon Stapf nach Ingolstadt gezogen ist, fing das Projekt der zwei jungen Männer an sich zu entwickeln. Sie haben sich für den Ingolstädter Gründerpreis angemeldet und den zweiten Platz belegt. Dadurch wurde der Ingolstädter Donaukurier auf das Projekt aufmerksam und hat einen Bericht über die zwei jungen Männer gebracht. Auf Instagram hat der Beitrag in kürzester Zeit über 1000 likes erhalten.

Kathrin Mantel und Barbara Cremerius sind durch dies Aktion auf das Projekt der beiden jungen Männer gestolpert und auch eingestiegen.

 

Nun musste nur noch eine passende Immobilie gefunden werden und die hat auch nicht lange auf sich warten lassen. Der Aus- und Umbau konnte schnell starten. Wände wurden entfernt und neue Gas- und Stromleitungen wurden gelegt. Es hat sich gelohnt und wir können uns über den ersten Zero Waste Markt in unserer Region von Ingolstadt erfreuen. Der Bio-Zertifizierte Laden „nurInpur“ ladet ein zu einem angenehmen Einkauf mit angeschlossenem Café.

 

Das System ist wirklich sehr einfach. Gläser, Tupperware oder eben die passenden Behälter mitbringen, abwiegen bevor diese befüllt werden und schon kann es losgehen. Es gibt im Laden auch tolle Gläser und Netze (für Nüsse, Obst, Gemüse und Brot) zu kaufen.

Dass das möglich ist, liegt daran, dass „nurINpur“ die Ware in 20-25 kg Verpackungen kauft und diese dann umfüllt. Der Kunde kann dann ganz einfach soviel umfüllen wie er braucht und will. Ach, ist das herrlich!

 

„nurINpur“ hat eine breite Produktpalette von Getreide (kann vor Ort gemahlen werden), Gewürze, Backmittel, Brot aus Plankstetten, Obst und Gemüse, Kaffee, Tee, Müsli, Hülsenfrüchte, Nüsse, Bruchschokolade, vegane Fruchtgummies, handgemachter Pasta, Speiseöl und -essig, Wasch- und Reinigungsmittel, Hygienemittel und noch mehr……

Mit Direct Trade wird der Kaffe von einem brasilianischen Kaffebauer bezogen und der riecht sowas von gut. Er riecht angenehm nach einer Mischung aus Schokolade und Nuss!

 

Das Hygieneangebot bietet Wattestäbchen aus Bambus mit Bio Baumwolle und Zahnbürsten aus Bambus mit biobasierten Nylonborsten, Shampoo und Conditioner Seifen, Luffa’s (das sind Schwämme aus Zucchini), handgemachte Abschminkpads und das Sortiment wächst.

Die Bruchschokolade (leider nicht vegan) kommt aus dem Nürnberger Raum und das Obst und Gemüse vom Biohof Hundszell aus der Region.

 

Wie ich oben schon geschrieben habe, gehört ein kleines Café zum „nurINpur“. Hier wird jeden Tag ein veganes Gericht angeboten und ich bin mir sicher, umso größer die Nachfrage umso besser das Angebot. Für das Wohl der Kunden im Café ist Ingrid Kreitmayer verantwortlich, sie backt und kocht für das Café und das natürlich nur mit den Produkten von „nurINpur“.

 

Achtung: Es können auch handgefertigte Produkte im Café erworben werden.

Ich freue mich, das ich auf Zero Waste Einkäufe nicht verzichten muss und auch nicht den weiten Weg nach München zurücklegen muss. Bei meinen ersten Besuch im „nurINpur“ habe ich mir Wattestäbchen, eine Shampoo und eine Conditioner Seife, eine Reisezahnbürste und ein Reinigungs-Peeling mitgenommen.

 

 

Denkt daran Eure Einkäufe zu beschriften, also immer einen Edding oder wasserfesten Marker mitnehmen, damit Ihr den überblick nicht verliert, was wo drinnen steckt.

 

Alles Liebe Eure Baroness Christiane

 

 

 

 

Am Pulverl 13
85051 Ingolstadt
E-Mail: info@nurinpur.de

Montag, Dienstag, Mittwoch & Freitag 09:00 – 18:30 Uhr
Donnerstag 13:00 – 18:30 Uhr
Samstag 09:00 – 14:00 Uhr

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.